Es gibt nur eins was besser ist
als ein Hund - drei Hunde!

Franziska Sayk

Wie ich zum Hundemenschen wurde

Hunde begleiten mich bereits mein ganzes Leben. In meinem Elternhaus lebte schon immer mindestens ein Hund. Diese Zusammenleben hat auch sicher meines geprägt. In meiner Jugend war mein Seelenhund Meggy stets an meiner Seite und wir erlebten viele tolle Abenteuer. Dafür bin ich Ihr noch heute unendlich dankbar.

Während meiner kaufmännischen Ausbildung zog dann schon mein erster eigener Hund bei mir in meinem eigenen zu Hause ein. Meine Buffy!

 

Sie ist der Grund weshalb ich mich dazu entschieden habe mich mit dem Thema alternativer Heilmethoden und Ernährung zu beschäftigen. Buffy hatte ihr ganzes Leben Allergien, sie war mäkelig und hatte zuletzt Krebs. Ich habe wie jeder verantwortungsbewusster Hundehalter natürlich alles versucht Ihre Leiden zu lindern. Und egal ob der Hund eine Futtermittelallergie hat, mäkelig ist oder vielleicht eine Krebserkrankung hat, immer wieder war der Grundstein die Ernährung. Hier konnte ich ansetzten und mit Hilfe von Kräutern, Vitalpilzen, Zusätzen und die Art der Fütterung meine Maus unterstützen. Aber mir reichte es nicht mir Rat bei einer Ernährungsberaterin zu holen, ich wollte es selber verstehen um meinen Hund helfen zu können und für meine junge Hündin Donna, die mittlerweile dazu gekommen ist, bestens gewappnet zu sein.

Ich entschloss mich daher vor einigen Jahren eine Ausbildung im Fernstudium als Tierheilpraktikerin zu machen. Aber das reichte mir nicht. Der Grundstein der Ernährung war nicht genügend durchleuchtet worden. Nachdem meine Buffy leider doch irgendwann an den Folgen der Krebserkrankung gestorben ist, entschloss ich mich erneut für eine Ausbildung um meinen Hunden zusätzlich zur tierärztlichen Betreuung zu helfen.

Die Ausbildung bei der Dogtisch Academy war eine tolle Erfahrung, ich habe viele tolle Kollegen kennen gelernt und durfte folgende Inhalte lernen:

1. Organismus Hund (Anatomie), Nährstoffe Teil 1
2. Nährstoffe Teil 2, Verdauung
3. Fertigfutter (TF, NF)
4. Für den Hund kochen & Rohfütterungsformen
5. Ernährung während unterschiedlicher Lebensphasen (von Welpe bis Senior)
6. Ernährung von Sporthunden

7. Immunsystem und Erkrankungen
8. Alternative Ernährungsformen (TCM, vegan/vegetarisch)

9. Superfoods für Hunde

Nach Buffy konnten wir nicht lange ohne zweiten Hund sein und so ist Mausi bei uns eingezogen. Ende letzten Jahres durfte ich meine Donna mit Ihrem eigenen geplanten Wurf begleiten. Auch das war eine tolle, aber natürlich auch anstrengende Erfahrung. Ich konnte meine Rasselbande in sooooo gute Hände abgeben und kann miterleben wie sie sich entwickeln. Das ist einfach sooo schön :-)

 

 

 

 

Auch wir haben einen Ihrer Welpen behalten. Unseren Blitz!

Zur Zeit lerne ich fleißig weiter um die Möglichkeiten für meine und Eure Hunde zu erweitern.

Eure Franzi

Mausi
Blitz

Kontakt

Terminvereinbarung

Cani-Wauz

Ernährungs- und Gesundheitsberatung

Franziska Sayk

Posener Str. 25

23879 Mölln

Tel: 04542-9872287

Mobil:0179-9287094

kontakt@cani-wauz.de

Montag bis Samstag

telefonisch oder per Mail

nach Vereinbarung

  • Facebook

Leistungen

Ernährungsberatung 

BARF / Fertigfutter​

Gesundheitsberatung

Laboruntersuchungen

Nahrungsergänzungen